Jacobs Krönung Kaffeepads Typ Caramel Macchiato

Jacobs Krönung Caramel Macchiato Kaffeepads Jacobs Krönung Caramel Macchiato: Latte Macchiato gehört zu den Mega-Trends unter den Kaffee-Spezialitäten. Diese Variante des Latte Macchiatos enthält außer Espresso und Milch einen Caramel Sirup, der sich mit dem Kaffeegeschmack verbindet und ihn perfekt abrundet. Ab Februar 2010 in KW 06 lässt sich diese Kaffeehausspezialität auch zu Hause ganz einfach mit Ihrer Kaffeepadmaschine zubereiten. Die erstklassige Kaffeequalität präsentiert sich in drei leckeren Genuss-Schichten aus Milchschaum, Kaffee und Milch – stilecht wie im Café. Diese innovative Spezialität kommt als Genuss-Duo daher: Jede Packung enthält sieben Kaffeepads und sieben Milchkompositionen – und natürlich das Verwöhnaroma von Jacobs.

Was ist das Besondere am Jacobs Krönung Caramel Macchiato?

Jacobs Krönung Caramel Macchiato ist der erste Latte Macchiato mit Caramelgeschmack aus der Kaffepadmaschine, der aus echten drei Schichten besteht. Diese Schichten entstehen durch das so genannte 2-Schritt Verfahren. Der erste Schritt besteht darin, das Milchpulver in das Glas zu geben, das Glas unter die Kaffeepadmaschine zu stellen und auf den 1-Tassen-Knopf der Maschine zu drücken, ohne dass das Kaffeepad eingelegt wird. Durch diesen Schritt entsteht ein leckerer und cremiger Milchschaum. Nach gutem Umrühren wird dann ein Kaffeepad eingelegt und erneut der „1 Tassen-Knopf“ gedrückt. Durch die 2 Schritte entsteht ein leckerer dreischichtiger Latte Macchiato, der sogar den Italiener um die Ecke überzeugen kann.

Produktbilder:

Jacobs Caramel Macchiato

Dieser Beitrag wurde unter Kaffeepads, Senseo abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Jacobs Krönung Kaffeepads Typ Caramel Macchiato

  1. Wirklich super Kaffee von Jacobs!
    Kann ich nur weiter empfehlen.

    P.s. Wer noch eine Kaffeepadmaschine dazu benötigt – auf der angegebenen Website finden sich gute Geräte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*