Nestlé Teemaschinen-System Special.T – die Nespresso-Maschine für Teetrinker

Nestlé Teemaschinen-System Special.TDas Unternehmen Nestlé, welches schon erfolgreich den Kaffee-Markt mit Nespresso und Dolce Gusto erobert hat, bringt nun mit dem innovatien Teemaschinen-System Special.T die perfekte Lösung für alle Teetrinker auf den Markt.

Special.T by Nestlé basiert (ähnlich wie die bei Nespresso) auf einem patentgeschützten System von speziellen Maschinen und einzelportionierten Kapseln mit hochqualitativem Premiumtee. Special.T bietet insgesamt 25 Teevarianten – von grünen, schwarzen, blauen, roten und weissen Tees über parfümierte Tees bis hin zu biologischen Kräutertees – die von ausgewählten Teeplantagen in China, Japan, Sri Lanka, Indien und Südafrika bezogen werden. Die Qualität von Special.T beruht auf der Kombination von dem besten 1% der weltweiten Teeernte und einer hochmodernen Technik. Die hochqualitativen Teeblätter werden durch Aluminiumkapseln geschützt, die präzise dosiert sind. Die perfekte Brühzeit und Temperatur für jede einzelne Teevariante wird durch die innovative Special.T-Maschine genau kalkuliert, um so die vollen Vorzüge des Tees hervorzubringen.
Die Special.T-Aluminiumkapseln garantieren die dauerhafte Frische und Intensität der Teearomen und
sind vollständig recyclebar.

Special.T by Nestlé wird exklusiv über das Internet vertrieben und wird im September 2010 in Europa erhältlich sein.
Nestlé Teemaschinen-System Special.TNestlé Teemaschinen-System Special.T

NEU: Teegenuss aus der Nespresso: Cuida Te Teekapseln für die Nespresso Kaffeekapsel-Maschine

Cuida Te Teekapseln, Nespresso kompatibel
Tee-Fans aufgepasst: jetzt können Sie auch Tee in der Nespresso Kaffeekapsel-Maschine zubereiten.

Ob Grüner Tee mit Minze, Schwarzer Tee mit Zitrone oder Waldfrucht-Früchtetee – bei  den neuen Cuida Te Teesorten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Probieren Sie es aus!

Die Cuida Te Teekapseln für Nespresso sind ab Ende Januar 2013 hier im About-Tea & Coffee Shop erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Nespresso abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

94 Antworten auf Nestlé Teemaschinen-System Special.T – die Nespresso-Maschine für Teetrinker

  1. Brigitte sagt:

    Ich habe meine Maschine in Frankreich gekauft und benutze sie auch dort. Ich bin intensiver Kaffeetrinker, nur gelegentlich mal einen Tee. Auch Gäste trinken bei mir ab und zu Tee. Dafür finde ich die Maschine sehr gut…eine grosse Auswahl an Tees, auch unparfümierte, die ich überwiegend kaufe, also keine Chemiepampe. Richtige Blätter sind in den Kapseln zu finden.Ich brühe individuell, da mir bei den voreingestellten Zeiten der Tee zu schwach erscheint.
    Die Maschine ist genial für Leute, die an sich Kaffeetrinker sind und nur ab und zu Tee trinken wollen. Für reine Teetrinker , die ihre Spezialsorten lieben ,halte ich die Maschine für nicht so geeignet. Also eine richtige Zweitmaschine zu den Nespresso-Kaffeemaschinen. Wenn man öfter Gäste hat, ist das auch toll, ihnen die Teeliste vorzulegen und sie einen Tee aussuchen zu lassen. Hat Stil…finde ich.

  2. Andrea Wolf sagt:

    Eine Frage – während ich gerade meinen Jasmin-Tee genieße (boah riecht der lecker) – was passiert eigentlich, wenn man die Kapsel doch mal falsch herum einlegt? Theoretisch passt sie ja mit dem Boden zuerst auch rein.

  3. bamboo-ra@web.de sagt:

    meine maschine ist top, wobei sich hinten am behälter gelegentlich hefepilze bilden. laut herstellerbist der luftdruck zu niedrig. kann man aber einstellen. meine lieblingsteesorte ist auch dabei! klasse!

  4. Torsten sagt:

    Hallo Zusammen
    wir sind seit einigen Tagen hinter der Teemachine und kann sie nicht kaufen
    kann uns da einer einen Rat geben wi ich sie erweben kann..

    DANKE

  5. Andrea sagt:

    Hallo Torsten,

    ich habe sie online bestellt http://www.special-t.com

    einige Nespresso-Läden (z.B. in Hamburg) haben wohl auch eine Ecke für Tee eingerichtet, habe ich aber noch nicht besucht.

  6. Susanne sagt:

    Hallo an Alle,
    Ich weiß zwar wo ich die Maschine bestellen kann ( Special-T.com, ist ein Club wo man sich anmelden muß.), aber man braucht eine Mastercard oder Visacard. An`s Telefon bekommt man niemanden und auf mails bekommt man auch keine Antwort. Vielleicht sollte man die Probephase abwarten und hoffen das es später einfacher wird an solch eine Maschine zu kommen :) .
    Abwarten und Tee trinken
    Grüße an Alle

  7. Christoph Lenhardt sagt:

    Hallo!
    Habe heute voller Vorfreude meine Maschiene lt. Bedienungsanleitung in Betrieb genommen aber als ich mir den 1. Tee runterlassen wollte hat sie mir ausser etwas Wasserdampf nichts gegeben. Seit diesem Zeitpunkt lässt sich die Maschiene nicht mehr einschalten bzw. reagiert auf nichts mehr. Bin total frustriert.
    Was mach ich jetzt. Der Ärger beginnt jetzt schon bevor ich überhaupt eine Tasse getrunken habe.

    Mfg Christoph

  8. eva gobec sagt:

    hallo sind verzweifelt wollten heute unsere neue special.t maschine starten leider ist das nicht moeglich weil die maschine kein wasser nimmt bzw.kein wasser durchlaesst zum erstmaligen spuelen haben alles nach anweisung gemacht ca.5mal wiederholt und leider keinen erfolg erziehlt bitten um dringenste hilfe danke im voraus!

  9. eva gobec sagt:

    hallo torsten uns wurde alles von nespresso zugeschickt vielleicht versuchen sie es im nespresso shop dort wird ihnen sicher geholfen viel glueck

  10. Steffi sagt:

    Hallo Torsten,

    hab auch dan halben Tag danach gesucht, auf Amazon etc., und Sie nicht gefunden, bis ich auf die Seite von Special T gegangen bin, dort kann man Sie kaufen:
    https://de.special-t.com/de/Pages/Homepage.aspx#/nav/home

  11. Andrea sagt:

    Hallo,

    ich habe jetzt innerhalb von 1 Monat bereits meine 2. Maschine erhalten. Leider muss ich auch diese wieder zurückschicken, da sie nicht mehr funktioniert. Ganz ausgereift scheint dieses System leider nicht zu sein. Ein Anruf bei der Service-Hotline erfordert auch jede Menge Geduld. 1 Stunden in der Warteschleife ist mindestens einzukalkulieren.

    Ich werde es jetzt nochmal mit einer dritten Maschine versuchen, falls dies auch nicht funktioniert werde ich mein Geld zurückfordern, da der Frust mittlerweile größer ist als der Genuss!!

  12. FamHartl sagt:

    Da wir schon 3 verschiedene Nespresso Kaffee automaten nutzen und sehr zu frieden sind, haben wir uns von der Fernsehwerbung animieren lassen und so ein Special T Willkommens Set bestellt!

    2 verschiedeneTassen Tee haben wir gebrüht. Schmecken vorzüglich.

    Nach den Zwei Tassen. Streikt die Maschine. Stecker rein und sie blinkt nur. Ein und Ausschalter funktioniert nicht mehr.
    Es gibt keine funktionierende Telefonische Hotline. Auf dem Paket steht auch keine Rücksendeadresse. Der Liefrung lag keine Rechnung bei. Online Anfragen werden nicht beantwortet.

    Selbst die Hotline zur Bestellung die auf dem Prospekt steht ist nicht erreichbar!

    Wir haben das telefon 2 Tage lang je 6 Stunden auf anruf geschalten, Niemand nimmt ab??

    Was sagt man dazu??

  13. Markus sagt:

    Maschine kam nach bestellung recht fix und brühte mir auch ungelogen 2 Tassen Tee!
    Danach ließ sie sich nicht mehr einschalten.
    Nunja, habe dann versucht den Kundenservice zu erreichen, per Kontaktformular und per Telefon hab ichs zig mal probiert.
    Wirklich habe jetzt bestimmt schon 10 mal versucht anzurufen, aber aufgrund deren riesen Erfolgs mit ihren Produkten ist immoment kein Gesprächspartner zu sprechen man solle es dann später nochmal probieren, ich habe es später probiert, früher auch und ganz viel später auch nochmal, ab undzu sogar richtig lange, immoment wird man nur noch abgequetscht, nichtmal bestelllungen sind telefonisch mehr möglich weil kein Tee Spezialist gerade Zeit hat, wahrscheinlich schwimmen sie in ihrem verdienten Geld.

    Nunja habe letzte Woche die Maschine zurückgeschickt mit Bitte um Umtausch.
    Habe gerade aus neugier die Paketverfolgung bei DHL eingeschaltet. Wie es aussieht haben die nichtmal in den Karton gesehen und das Paket verweigert. Mal schauen ob es wieder bei mir ankommt.

    Sowas habe ich noch nie erlebt. Das ist das Allerletzte.

    BIn mal gespannt wie das ausgeht.

  14. Gerhard Bauer sagt:

    Hallo Eva
    Hatte das gleiche Problem wie du. Die Lösung war simpel. Habe den Wasserfilter wieder ausgebaut, und dann nochmals mit etwas Druck eingebaut … dabei hörte ich ein “click”, danach funktionierte die Maschine plötzlich problemlos.

    Meine Lösung daher: den Filter nicht nur in den Wassertank reingeben, sondern durchaus mit etwas Kraft reindrücken !

  15. seppetoni sagt:

    Möchte Tee bestellen. Website macht nur Musik

  16. Claudia sagt:

    Ich habe auch eine online bestellt. Als ich sie eingeschalten habe, kam nur Dampf, dann nix mehr. Sie ließ sich nicht mehr einschalten. Nach langer Zeit in der Hotline Warteschlange sagte mir die Dame, dass ich sie zurückschicken soll, ich bekomme eine Neue. Das war am 4.12.!!! Ich warte bis heute auf meine Neue!! War eigentlich als Weihnachtsgeschenk gedacht. Wenn die Zweite auch kaputt ist, dann will ich mein Geld zurück. Ich habe auch schon ein Beschwerdemail an Nestle geschickt. Keine Reaktion!! Das ist kein Kundenservice!!!

  17. Tomson sagt:

    Hallo, ich habe schon die 2te Maschine, eine in der Arbeit eine zuhause, gehen alle beide top, ich denke das 99% der fehler vor der Maschine sitzt bzw steht, wenn man bei der deutschen version (habe auch die aus Österreich) wasser nachfüllt und nicht durchspült dann blinkt sie, ich nehm den behälter gar nicht ab, fülle wasser mit einem behälter nach, die in der arbeit (das ist die Ösi version) wird von 6 Leuten benutzt, das macht am tag ca 18Tassen, und sie hatte noch nie probleme gemacht, Bei der deutschen muß mann vom wasser behälter einen kleinen stopfen abnehmen den man leicht übersehen kann, dann geht natülich kein wasser durch, wie einer oben beschrieben hat, ich kann die negativen meinungen oben nicht nachvollziehen, habe viele freunde die zuhause auch eine stehen haben, hat noch keiner was gesagt das was nicht gehen würde.
    Gruß Tom

  18. Strasser sagt:

    ich habe eine Special-T Maschine zu Weihnachten geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich Kapseln kaufen (per Telefon Wartezeit 10 Minuten) und es wurde mir mitgeteilt, das ich nur per Kreditkarte bezahlen kann. Per Bankeinzug wäre nicht möglich. Ich habe bereits eine Nespresso Maschine und bei dieser kann ich per Telefon die Kapseln per Bankeinzug bezahlen. Warum nicht bei der Special-T.

    Ihr Mitarbeiter beim Service könnte mir nur anbieten, die Maschine wieder zurückzusenden eine andere Lösung hatte er nicht . Per E-mail habe ich jetzt den Retoure-Schein erhalten. Was ich sehr schade finde. Denn die Maschine ist super und der Tee schmeckt wirklich toll und jetzt muß ich die Maschine zurückgeben nur weil die Bezahlung nur per Kreditkarte möglich ist und ich keine habe.

    Bei allen Internetanbietern hat man immer mehrere Möglichkeiten zum bezahlen. Vorkasse, Bankeinzug, Kreditkarte usw. Nur bei Ihnen nicht. Das ist nicht sehr Kundenfreundlich.

  19. Cornelia Zeller sagt:

    Habe heute voller Freude meine Special T Maschine in Betrieb genommen. Maschine hat bis jetzt funktioniert. Nur war der Tee sehr wässrig. In der Nase war der Geschmack sehr intensiv – beim Trinken dann nicht mehr. Hat mir jemand einen Tipp? Oder ist das am Anfang so?

  20. Steffi sagt:

    Hallo,

    ich muss sagen, dass die Machine einfach genial ist! :)
    Ich hab mir die Machine für Weihnachten gewünscht, nachdem ich die Werbung gesehen habe.
    Freitag abends habe ich sie aus Luxemburg aus bestellt und Dienstag morgens war sie, mitsamt 40 Probekapseln und 2 schönen Tassen mit tollem Design, da.
    Also flotter Versand, sicher verpackt mit -10% Gutschein für die nächste Bestellung, gratis Wasserfilter, bildhübsche Machine (weiss) und der Tee schmeckt vorzüglich! Meinen Tee trinke ich ganz ohne Zucker, Honig, etc. und die ganzen Sorten sind einfach toll. Lieblingssorte : Blueberry Muffin, Supreme Darjeeling & Intense Mint!
    Finde es wirlich schade, dass viele Leute ein wenig Pech mit ihren Machinen hatten. Ich kann mich allerdings nicht beklagen und habe mir schon eine 2. Machine fürs Büro bestellt :D

  21. Teefreak sagt:

    Sorry Leute kenne nun 7 Leute Privat mit den TeeMachine ..und alle sind nun an MECKERN..dachte mir das kann doch nicht sein..und ich IDIOT habe mir doch eine bestellt..und sie nach paar Tagen ERHALTEN….aben..Taaa Taaa….das Scheiß…DING ist der gröste Müll…da ich Techniker bin..hat mich ihr Herzstück in Neugiiiir gebracht…und was sah ich..der gröste Jap/Korea Schrottttt..he super und das für das Geld..wollllte ne rote und zack habe ne schwarze…wollte Tee und zack keiner da gewesen musste 14 Tage warten..taaa taaa rufe an wie blöde und keiner kann helfen..und..???alle lassen einen in stich…mein TIIIIP scheißt drauf leute Brüüüht selber..geht in Teehaus usw oder Bestellt Tee und kauft ein Teekannen Kocher oder Brüüüüht selber ist besser..in den Sinne Teu Teu Teu..gruß M B..d.R

  22. Kerstin sagt:

    Hallo zusammen .. also ich versteh das echt nicht .. hab am Sonntag vor Sylvester die Reklame gesehen – mir zum Geburtstag gewünscht & gleich bestellt – gestern schon angekommen .. funktioniert perfekt und der Tee ist echt super lecker … wie eine Vorrednerin schon schrieb sollte man sich vielleicht vor Betrieb mal die Bedienungsanleitung angucken .. wenn der “Stöpsel” entfernt und der Filter richtig eingesetzt ist, funktioniert das Gerät ohne Probleme .. Tee hatte ich übrigens auch mitbestellt .. alles prima :-)
    Also nicht abschrecken lassen von den vielen negativen Kommentaren :-D

  23. Andrea sagt:

    Bei mir laufen auch 2 Maschinen, eine zu Hause und eine auf der Arbeit. Bin total zufrieden! Ich habe auch mal vor der blinkenden Maschine gestanden (wenn der Tank ganz leer ist, muss man einmal durchspülen). Die Maschine ist eben nicht so selbsterklärend, aber die Anleitung ist ja kein dicker Wälzer, da kann man schon mal alles nach Vorschrift machen.

    Die Teestärke finde ich genau richtig, kann man aber auch einstellen.

    @Teefreak: mach mal andere Maschinen auf, die sind nun mal so gebaut – und “made in Germany” gibt es nicht mehr. Willkommen in der Gegenwart. Nicht böse gemeint, aber soviel Technik braucht man nicht um Wasser zu erhitzen. Warum also keinen Wasserkocher kaufen? Weil hier Wassermenge und Druck pro Sorte stimmen. Und weil es cool ist und eben nicht nach Teebeutel schmeckt. Die rote Maschine habe übrigens ich bekommen (sieht super aus).

    Den Ärger einiger mit der Kreditkarte kann ich verstehen aber vermutlich denken die, heute hat jeder eine Karte. Falls Ihr einen Nespresso Laden in der Nähe habt, versucht doch da Euer Glück, die sind immer sehr nett.

    Bin noch immer zufrieden!

  24. Andrea sagt:

    @seppetoni: hast Du’s geschafft? Oben gibt es einen Einkaufswagen mit dem Hinweis “onlineshop” und voila, da kannst Du alles bestellen (allerdings in seltsamen Abnahmemengen)

  25. Egon sagt:

    Habe jetzt die dritte Maschine. Die erste war fürs Büro und läuft einwandfrei. Die zweite habe ich für zuhause gekauft. Bei der ersten Inbetriebnahme nahm sie zunächst kein Wasser, dann ließ sie sich überhaupt nicht mehr einschalten. An Nespresso zurück gesendet und Nummer drei erhalten: Nachdem sie zunächst ebenfalls kein Wasser genommen hat, produzierte sie ordnungsgemäß ein paar Tassen Tee. Am nächsten Tag dasselbe Problem – blinkende Lichter trotz vollem Wassertank und spülen hilft auch nicht. Mein Fazit – unausgereifter Müll.

  26. Andy sagt:

    Habe heute meine bestellte Special-T erhalten! Habe sie wie in der Bedienungsanleitung beschrieben in Betrieb genommen! Funktioniert alles einwandfrei! Wichtig ist, den Plastikstöpsel an der Rückseite(wo der Wassertank reinkommt) zu entfernen! Den Wasserfilter muss mann vor Einbau in ein Gefäss mit Wasser legen(mit der runden Öffnung nach oben), damit dieLuft entweichen kann! Ansonsten zieht die Maschine kein Wasser sondern Luft! Habe heute 6 verschiedene Tee´s gemacht, waren alle richtig lecker! Die Maschine ist nur zu empfehlen!!!

  27. Andrea sagt:

    Stimmt Andy, das ist ein guter Hinweis. Der Filter darf tatsächlich keine Luft mehr enthalten. Wenn jemand noch Probleme hat: versucht es mal ganz ohne den Filter. Wenn das klappt, ist die Maschine ok und dann würde ich den Ersatzfilter (entlüftet!) einsetzen.

  28. Ruedi sagt:

    Habe eure Hinweise gelesen, leider habe ich an meiner Maschine immer noch nicht im griff sonder umgekehrt, beim inbetriebnehmen saugt die machine 2 mal Wasser an danach kommt das blinken an allen möglichen Knöpfen . Hat mir jemand einen Lösungsvorschlag ?

  29. Ruedi sagt:

    Wasser Menge funktioniert leider nur ohne Kapsel , jedoch mit kaltem Wasser in der Tasse !

  30. Michael sagt:

    Ich kann die teils heftigen, negativen Kommentare (bis jetzt) beim besten Willen nicht nachvollziehen!

    Wir haben letzte Woche über den Onlineshop bei Special T. das Starterset (Maschine, Filterkartusche, 8 verschiedene Teesorten) bestellt, und drei Tage später wurde das Paket geliefert
    Wir nahmen das Gerät sogleich gemäss Bedienungsanleitung in Betrieb (1. Wassertank füllen, 2. Filterkartusche einsetzen, 3. Maschine einschalten, 4. 4x spülen, 5. Taste “Filter reset” drücken 6. fertig) und hatten keinerlei Probleme dabei.

    Bis jetzt sind wir restlos begeistert, denn die Maschine läuft einwandfrei, die Bedienung ist absolut simpel und die Tees schmecken allesamt lecker! :-)
    Aus unserer Sicht ist der Special-T. 100% empfehlenswert!

    Übrigens: Wir leben in der Schweiz und haben deshalb die schweizer Ausfürung erhalten (vielleicht liegt hier der Hund begraben)…

  31. S.G. sagt:

    Habe meine gerade in Betrieb nehmen wollen… Anzeige seit ersten anschalten: Wassertank leer….
    Hier ist oft die Rede von einem Stöpsel. Ich sehe keinen Stöpsel! Das einzige was ich bei der Verbindung zum Wassertank sehe ist ein kleiner Einsatz, ich denke allerdings, dieser ist dazu da den Stöpsel im Wssertank nach ober zu schieben. Oder sehe ich das falsch? allerdings ist mir auch nicht klar wie ich den rausnehmen soll… Ich komme mit den Finger nicht dazu? Und eine Zange ist wohl schon etwas heftig bei einem neuen Gerät…

    Wäre dankbar um Support…

  32. N.H. sagt:

    @ S.G
    Habe das gleiche Problem.
    Zieht irgendwie kein Wasser und dieser magische Stöpsel suche ich auch seit 15 Minuten :) .. Mit Wasserfilter, ohne Wasserfilter, spielt keine Rolle.. Dabei hab ich mich so auf den Tee gefreut :(

  33. S.G.M. sagt:

    Hallo Zusammen

    Hatte das gleiche Problem wie viele hier “zieht kein Wasser”

    Hab dann mal den Wassertank komplett entfernt und mit einem Kännchen vorsichtig direkt Wasser in den “Einfüllstutzen” gefüllt, währendem ich die “tea master” Taste gedückt habe.

    Das System hat dann das Wasser angesaugt.
    Anschliessend habe ich den Tank inkl. Filter montiert.

    Bis jetzt funktionierts!

    Bin gespannt ob diese Lösung bei euch auch hilft.

  34. Amber sagt:

    Manche können aber auch net lesen, in der Bedienungsanleitung wird das echt für blöde erklärt wo der Stöpsel ist , der ist nicht am wassertank, sondern an der Maschine wo man den Wassertank draufsetzt. Oh man das ist hier schlimmer wie im PC Forum, ich hab meine Maschine super schnell bekommen und bin sehr zufrieden mit ihr. Was mich auch verwirrt welche Knöpfe sollen denn bitte schön alle blinken, die hat nur einen ^^.Und was auch toll ist man kann eine Kapsel genau wie nen Teebeutel mehrmals verwenden, ich zieh mir mittlerweile 3 Tassen aus jeder Kapsel.Die Spezial T wird auch nur über Inet vertrieben, gab genug Info von Nestlé.
    Würde sie mir jederzeit wieder kaufen.

  35. Dieter sagt:

    Ich habe mir trotz der vielen Kritiken die Maschine zugelegt und ich muss sagen, dass ich schon immer gesucht. Einfach nur gelungen die Maschine.
    Bisher habe ich zwei Teesorten versucht:
    1. Erfrischende Minze
    2. Zitronen-Hagebutten-Sorbet
    Die Minze ist lecker, wobei der zweite Aufguss besser schmeckt. Bei dieser Teesorte lohnt es sich die Kapsel ein zweites mal zu verwenden.
    Der Hagebutten-Mix dagegen ist so überhaupt nicht mein Fall, aber da muss ich nun wohl durch.

    Ich habe direkt beim Hersteller bestellt und die Mashine war innerhalb von vier Tagen bei mir,. Blöd halt nur die Bezahlung ist nur per Kreditkarte möglich.
    .
    Da mir die doch recht teuren Kapsel keine Ruhe gelassen haben, habe ich die Schutzfolie am Rand der Kapsel einmal aufgeschnitten und das Teil in seine Einzelteile zerlegt. Unter der Schutzfolie befindet sich die Codierung der Kapsel woran die Maschine die Teesorte erkennt. Darunter befindet sich noch ein Filter und in der Kapsel selber der lose Tee. Ich habe dann einfach den losen Teeinhalt entfernt, die Kapsel inkl. Codierplatte/Filter unter fließendem Wasser gesäubert und den Inhalt eines Beuteltees in die Kapsel gegeben. Den Codierdeckel wieder eingesetzt und nun die wieder neu befüllte Kapsel in die Maschine eingelegt. Was soll ich sagen funktioniert einwandfrei und der Tee schmeckt im ein Vielfaches intensiver als wenn man nur den Beutel in der Tasse ziehen läßt.
    Nun bin ich von der Maschine absolut überzeugt und habe noch eine Zweite fürs Büro bestellt.

    Vielleicht versucht es ja noch jemand mit der Neubefüllung der Kapseln und berichtet hier. Würde mich freuen. Ich jedefalls werde mir nun frische Minze etc. besorgen und die Kapseln damit wieder neu befüllen.

  36. Andrea W. sagt:

    Langsam geht mir der Tee aus und auf der Webseite ist er permanent ausverkauft… so können die ja keinen Umsatz machen und ich habe Angst, dass sie den Verkauf in Deutschland wieder einstellen :-O

    oder bin ich zu langsam und Ihr kauft den Tee immer vor meiner Nase weg??

  37. Andrea W. sagt:

    Habe endlich meinen Tee-Nachschub bekommen. Meine neue Lieblingssorte ist Schwarztee-Mango. Der riecht so nach reifer Mango – da möchte ich am liebsten meine Nase drin baden, statt ihn zu trinken :-)
    Alle 2 Maschinen laufen noch immer ohne Probleme, von Anfang an und das bei mehrmals täglichem Gebrauch.

  38. Katharina M. sagt:

    Hallo zusammen,

    habe das in meinen Augen überflüssige Teil zu Weihnachten bekommen. Fuktionieren tut es und mein Freund ist ganz begeistert (ich bin doch eher der Kaffeetrinker). Allerdings hatte ich Probleme bei der ersten Bestellung und warte jetzt seit Wochen, dass mir der zuviel belastete Betrag wieder auf meinem Kreditkartenkonto gutgeschrieben wird…die Angelegenheit wird regelmäßig an die zuständige Stelle weitergeleitet…ich frag mich was daran so schwer sein kann…die müssen in der Abwicklung doch besser sein, wenn sie schon nur Kreditkartenzahlung akzeptieren. Jedenfalls bin ich sehr genervt und hoffe für jeden, der bestellt, dass nicht ein Serverfehler eure Bestellung verschwinden lässt und das Geld trotzdem belastet wird.

  39. Katharina M. sagt:

    Jetzt habe ich mal wieder mit jemandem telefoniert. Die nette Dame meinte sie kümmert sich jetzt…bin gespannt, ob ich das Geld je wieder sehe…

  40. Kusi sagt:

    Habe auch Probleme mit der Maschine. Sie hat das Wasser nicht mehr richtig angesaugt, gedampft und nach kurzer Zeit abgestellt. Alle LEDs blinkten. Ich hatte den Eindruck, dass da Luft im System ist, daher kam nur noch Wasserdampf. Nun habe ich den Wassertank entfernt und die Maschine durchgespült bis kein Wasser mehr kam. So konnte ich sie entlüften und jetzt funktioniert sie wieder.

  41. Teeolina sagt:

    Nachdem ich lange recherchiert und diverse Kommentare zu Rate gezogen hatte, habe ich eine Maschine als Geburtstagsgeschenk für meine Tochter bestellt. Nach drei Werktagen war das Gerät da. Ohne Probleme konnte ich sie in Betrieb nehmen; ich wusste ja, worauf ich achten musste (z.B. Stöpsel entfernen). Die Teemaschine funktioniert seit 3 Wochen einwandfrei.
    Eine Woche später habe ich dann für mich eine weitere Special T und zusätzlich ein paar neue Teesorten bestellt. Wiederum innerhalb von drei Tagen war die Lieferung da. Auch die zweite Maschine funktioniert einwandfrei und wird intensiv genutzt. Ein einziges Mal gab es ein Problem, weil der Wassertank nicht richtig an der Rückseite eingerastet war. Das ist dann natürlich unter “eigene Dummheit” zu verbuchen.
    Ich habe dann noch einmal neue Teekapseln bestellt, weil ich weitere Sorten kennelernen wollte. Auch hier musste ich nicht länger als 3 Werktage warten.
    Bis jetzt (3-mal auf Holz geklopft) bin ich sehr zufrieden. Natürlich schmecken mir nicht alle Teesorten. Das habe ich aber auch nicht erwartet. Auch bei Nespresso favorisiere ich letzendlich nur wenigen Sorten.
    Den Tipp mit dem Neubefüllen habe ich ausprobiert. Der Tee schmeckt gut, die Methode ist mir aber im Wesentlichen zu umständlich. Der zweite Aufguss bietet sich meiner Meinung nach nur für stärkere Teesorten an, ist aber eine gute Idee.
    Schade, dass es so viele unzufriedene Kunden gibt!

  42. tine sagt:

    Trotz einiger positiver “Werbe?”-Kommentare hier, habe auch ich leider nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe auch soeben eine solche Teemaschine bekommen, und sie funktioniert leider gar nicht. Er saugte für eine Tasse Wasser an und seitdem blinkt der Wassertank nur noch, egal ob mit oder ohne Wasserfilter. Der Stöpsel ist natürlich heraussen. Es tut sich gar nichts mehr. Die Bedienungsanleitung ist auch nicht hilfreich, und leider funktionierten auch die hier genannten Tipps nicht. Sehr ärgerlich!

  43. Nicole sagt:

    Hallo,
    die erste Maschine funktionierte super, auch die beiden Maschinen meiner Chefin. Also haben wir eine fürs Büro bestellt. Und die funktioniert NICHT. Zieht absolut kein Wasser. Ist einfach – im Vergleich zu den anderen Maschinen – nur laut. Alle Tipps haben nicht geholfen. Hotline angerufen und binnen Minuten den Retourschein erhalten. Jetzt heißt es warten auf Ersatz. Ansonsten sind wir super zufrieden mit dem Tee.

  44. Nicole sagt:

    Nachtrag zum Kommentar vom 21.01.14…die zweite Maschine funktioniert ebenfalls nicht….es kam kein Wasser. Hotline angerufen und Rückschein angefordert. Die Dame war sehr freundlich – sie kann ja nu wirklich nix für das Problem. Jetzt warte ich auf die dritte Maschine. Schau’n mer mal…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>