Starbucks-Kaffee aus der Kapsel – Starbucks und Krüger bringen Kaffeekapselsystem Verismo auf den Markt

Starbucks steigt in das Geschäft mit Kaffeekapseln ein: Die US-Kaffeehauskette will noch vor Weihnachten sein eigenes Kaffeekapselsystem auf den Markt bringen. Mit an Bord soll nach Angaben des Unternehmens Qualität, Geschmack – und deutsches Know-how der Firma Krüger sein.

„Das Premium-Segment der Einzelkapseln ist der am schnellsten wachsende Geschäftszweig in der globalen Kaffeeindustrie“, erläutert Konzernchef Howard Schultz den Hintergrund der Starbucks-Pläne. Das „Verismo“ getaufte Kapselsystem soll noch vor Jahresende in ausgewählten Märkten und online verfügbar sein. Mit einer großen Bandbreite an Espresso- und Brühkaffeesorten, sowie unterschiedlichen Milchkapseln will man möglichst viele Geschmäcker treffen.

Während Starbucks den Kaffee liefert, stammt die „Hardware“ von einem deutschen Unternehmen: Die deutsche Krüger GmbH, die mit K-Fee bereits über ein bisher weniger bekanntes Portionskaffeesystem verfügt, zeichnet für Kaffeemaschine und Kapselfüllung verantwortlich. Die Allianz mit Krüger sieht Starbucks als „strategische Verbindung“ – ein Vorhaben, das dem US-Konzern neben Marktgrößen wie Nespresso oder Cafissimo noch einen Anteil am Kuchen für Portionskaffees verschaffen soll. Die Preise für Maschine und Kapseln stehen noch nicht fest.

Noch vor dem Weihnachtsgeschäft sollen Kaffeemaschinen für Einzelportionen und Kapseln mit Starbucks-Logo verkauft werden, sagte der Juniorchef der mit der Produktion beauftragten deutschen Firma Krüger, Marc Krüger, der Welt am Sonntag. Krüger stellt Instantgetränke her und baut laut der Zeitung derzeit eine Produktion für Kaffeekapseln an ihrem Stammsitz in Bergisch Gladbach auf.

Krüger hat laut Bericht bereits für Aldi Süd ein Kapselsystem erfolgreich eingeführt, und zwar in Australien. Für die Produktion in Bergisch Gladbach investiere die Firma bis zu 40 Millionen Euro, wird laut „Welt am Sonntag“ in der Branche geschätzt. Die Maschinen ließ Krüger demnach zunächst in China fertigen, inzwischen in der Schweiz.

17.000 Starbucks-Läden
Die Kaffeemaschinen namens Verismo und die Starbucks-Kapseln sollen in Europa und in den USA verkauft werden. Ziel ist, beides über alle 17.000 Starbucks-Läden weltweit zu vertreiben.

Das Geschäft mit Kaffee-Kapseln und -Pads verspricht hohe Umsätze. Auch in Deutschland ist in Einzelportionen abgepackter Kaffee nach Angaben des Deutschen Kaffee-Verbandes weiter auf dem Vormarsch: Der Absatz von Kaffee in Pads und Kapseln erhöhte sich im vergangenen Jahr um etwa 30 Prozent auf 37.650 Tonnen.

Starbucks Verismo Kapseln
Die Starbucks Verismo Kapseln gibt er zur Zeit in folgenden Sorten:
– Verismo Caffè Latte
– Verismo Espresso
– Verismo Decaf Espresso
– Verismo Caffè Verona
– Verismo Pike Place
– Verismo Guatemala Antigua Espresso
– Verismo Veranda Blend
– Verismo Milk

Quellen: Wiener Zeitung, heute.at, Starbucks Verismo Webseite

Starbucks Verismo Kapselmaschine

Starbucks Verismo Kapselmaschine

Starbucks Verismo Kapselmaschine

Starbucks Verismo Kapselmaschine

Starbucks Verismo Kapselmaschine oben

Starbucks Verismo Kapselmaschine

Starbucks Verismo Kapselmaschinen Farben

Starbucks Verismo House Blend

Starbucks Verismo Caffe Latte

Starbucks Verismo Veranda

Starbucks Verismo Verona

Starbucks Verismo Pike Place

Starbucks Verismo Espresso

Starbucks Verismo Espresso

Starbucks Verismo Espresso Decaf

Starbucks Verismo Caffe Latte

Starbucks Verismo Milk Pods

Dieser Beitrag wurde unter K-fee System abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Starbucks-Kaffee aus der Kapsel – Starbucks und Krüger bringen Kaffeekapselsystem Verismo auf den Markt

  1. bouayour sagt:

    Es ist sehr gut

  2. Tina F. sagt:

    Gibt es auch Kapseln mit Kakao/Schokolade??
    Sobald es dies auch gibt, werde ich auf diese Maschine umsteigen (benutze derzeit von Folge Gusto der ersten Stunde) 🙂
    Eine hervorragende Idee von Starbucks, dies anzubieten! 🙂

  3. admin sagt:

    Sie können die baugleichen K-fee Kapseln von Krüger in der Starbucks Verismo-Maschine verwenden. Von Krüger K-fee gibt es auch Kakao-Kapseln:
    http://www.about-tea.de/k-fee-system-trinkschokolade-16-kapseln-8-portionen-DE

  4. Sven Weißbach sagt:

    Hallo,
    funktioniert es auch anders herum, also die kapseln der Starbucks Maschine in die von Kfee einzusetzen ???

  5. admin sagt:

    Ja, sie können problemlos die Starbucks Kapslen in der K-fee Maschine nutzen, da beide Maschinen das gleiche Kaffeekapsel-System nutzen.

  6. Michael sagt:

    Nicht nur K-Fee, auch Tchibo Kapseln, Ecaffe sowie Chicco D’Oro Kapseln passen sowie die von Dalmayr. Einfach mal Caffitaly Googlen ;O) Da sieht man mal, was die Maschine für eine Kaffee/Tee/Kakaoauswahl hat.

  7. Sophia sagt:

    Kann man die Starbucks Kapseln auch mit einer Senseo Maschine nutzen oder sind die nicht kompatibel? ^^

  8. Peggy sagt:

    Hallo,

    kann ich auch die Starbucks Kapseln in eine Dolce Gusto Maschine einsetzen?

  9. Ich bin jahrelanger Nespresso Kunde und finde, dass die Kapseln von Starbucks im Vergleich zu denen von NEspresso nicht mithalten können. Zudem finde ich auch das Design der Maschine bzw. der Kapseln von NEspresso deutlich besser.

    Mfg Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*